Kontakt

WI Energy ist bundesweiter Initiator, Koordinator und Verwalter für Erneuerbare Energien.

Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr Auf dem Petrisberg 4, 54296 Trier, Deutschland +49 (0)651 / 999 886-0 info@wi-energy.de

Flächen- und Dacheigentümer
Projektentwicklung

Sie verfügen über Freiflächen und möchten diese für Solarenergie nutzbar machen?
Eine gute Entscheidung! Planung, Bau und Verwaltung von PV-Anlagen sind jedoch komplexe Vorhaben, die betriebswirtschaftliche, technische und juristische Fachkenntnisse voraussetzen. WI Energy deckt diese Qualifikationen ab und hilft bei der Nutzung Ihrer Freifläche.

Teil der Bewegung
Grüne Energie

Eine rentable
Investition

PV-Anlagen bieten viele Vorteile: Moderne Module haben eine Lebenserwartung von 30 Jahren und liefern jahrzehntelang Strom bei geringem Wartungsbedarf, Reparaturrisiko und Wirkungsgradverlust – einer korrekten Planung und Umsetzung vorausgesetzt.
Leitung und Betreuung aller Projektphasen

Wie wir arbeiten

Wir stellen bereits bei der Projektierung fest, ob sich eine Umsetzung lohnt. Fällt unser Gutachten positiv aus, pachten wir Ihre Freiflächen und fungieren in der weiteren Zusammenarbeit als Bauherr, Entwickler, Investor und Verwalter. Beginnend mit Baugenehmigungen, Abstimmungen mit dem Gesetzgeber und regionalen Verwaltungen bis hin zum Transport und Aufbau der einzelnen Module, leiten wir alle weiteren Projektphasen ein und betreuen diese. Ist Ihre PV-Anlage in Betrieb, stellen wir mit regelmäßiger Wartung sicher, dass konstant Strom erzeugt und dieser optimal vermarktet wird. Wir übernehmen die Verwaltung und alle anfallenden Arbeiten, Sie profitieren von den Vorteilen unseres gemeinsamen Projekts.

Nach Ende der Pachtlaufzeit entscheiden Sie, ob Sie den Rückbau der PV-Anlage oder eine Pacht-Verlängerung wünschen. Stimmen Sie einer Verlängerung zu, prüfen wir, ob die Anlage mit moderneren Komponenten noch effizienter arbeiten könnte.

Während der gesamten Pacht sind wir an Ihrer Seite und erster Ansprechpartner bei Fragen sowie auftretenden Hindernissen.

Für Flächen und Dacheigentümer

Ihre Vorteile

Um unsere Klimaziele zu erreichen, bieten wir unseren Partnern attraktive Vergütungsmodelle und Kooperationsmöglichkeiten an. Das Ergebnis unserer gemeinsamen Arbeit wirkt sich nicht nur positiv auf das Klima aus, sondern auch auf Kommunen, Unternehmen und private Landeigentümer:

  • Beteiligungsmöglichkeiten an kommunalen PV-Anlagen ermöglichen Bürgern und Investoren eine stabile Rendite aus Stromerträgen
  • Betriebe profitieren von einer Bezuschussung für bauliche Erweiterungen, die teils vollständig durch eine Dachpacht gedeckt werden
  • Vergütungsmodelle in Form von Pachteinnahmen, Dachsanierungen oder Eigenstrom-Nutzung bieten direkten finanziellen Mehrwert
  • Pachteinnahmen aus den für die PV-Anlage genutzten Freiflächen werden meist vor Ort investiert und stärken damit die regionale Wirtschaft

 

Unsere Vergütungsmodelle

Stellen Sie uns Ihre Freifläche zur Verfügung, profitieren Sie von einem unserer vier Vergütungsmodelle und helfen gleichzeitig aktiv bei der Energiewende mit. Wir kümmern uns um die Verwaltung – für Sie fällt keine zusätzliche Arbeit an.

Pacht

Stellen Sie uns eine Freifläche für mindestens 20 Jahre zur Verfügung und erhalten Sie als Gegenleistung eine Pachtzahlung. Die Höhe der Pachtzahlung steigt dabei pro installiertem Kilowatt und kann entweder jährlich oder einmalig gezahlt werden.

Dachsanierung

Ist bei Ihrer Immobilie eine Dachsanierung notwendig, können Sie diese mit der Errichtung einer PV-Anlage kombinieren. Für die Installation der Solarmodule entstehen keine zusätzlichen Kosten. Im Gegenteil: Wir bezuschussen oder decken sogar die gesamten Sanierungskosten. Zusätzlich übernehmen wir Koordination und Ausführung der Sanierung und beauftragen eines unserer renommierten Partnerunternehmen mit der fachgerechten Umsetzung.

Eigenstrom-Nutzung

Hoher Stromverbrauch ist mit hohen Kosten verbunden. Dürfen wir Ihre Freifläche für unsere PV-Anlagen nutzen, besteht die Möglichkeit, einen Teil des erzeugten Stroms selbst zu beziehen. Damit ist eine Senkung der Stromkosten von 15 bis 50 % möglich.

Betriebs-Erweiterung

Planen Sie die bauliche Erweiterung Ihres landwirtschaftlichen oder gewerblichen Betriebs, bezuschussen wir Ihr Vorhaben. Teils können Lagerhallen oder Geräteunterstände sogar komplett durch eine Dachpacht finanziert werden. Zusätzlich stehen wir Ihnen bei baurechtlichen Fragen zur Seite. Als Gegenleistung stellen Sie uns Ihre Freifläche zur Verfügung. So profitieren Sie nicht nur von einer Betriebserweiterung, sondern leisten auch einen Beitrag zur Energiewende.